Ein Miniaturgehäuse, drei Technologien

Schritt halten mit rasanten Entwicklungen

Die Innovationszyklen in der Elektronikindustrie werden immer kürzer: Was vor kurzem noch als supermoderner Flachbildfernseher galt, ist heute ein dicker Brocken. Die Produktionsstätten müssen schnell und zuverlässig betrieben werden. Diese Anforderungen gelten auch für die Sensoren, die in den Maschinen zum Einsatz kommen: Glas, spiegelnde Oberflächen, transparentes Material und Werkstoffe mit kleinster Remission – zuverlässige Detektion durch Sensoren, die idealerweise noch durch kleinste Bauform einfach in die Maschine integriert werden können, sind Pflicht. SICK hat drei verschiedene Technologien in ein jeweils kaum würfelzuckergroßes Gehäuse gepackt. Das Ergebnis: Vielfältigste Einsatzmöglichkeiten für fast alle Branchen. Weiterlesen

Automatische Galvanikanlage bei Varioprint AG

Füllstandmessung wenn es brodelt und spritzt

Beim Leiterplatten-Spezialist Varioprint AG in Heiden ist seit einigen Monaten eine neue, ultramoderne Galvanikanlage mit 52 Tauchbecken in Betrieb. In das vollautomatische Konzept bestens integriert: Ultraschall-Füllstandsensoren UP56 zur Füllstandsmessung und Sicherheits-Lichtvorhänge C4000 zur Bereichsabsicherung. Weiterlesen

Kraftwerke | Messen

Füllstand- und Temperaturüberwachung in Transformatorstationen

Als ein führender Übertragungsnetzbetreiber für regenerative Energien in Europa betreibt die Amprion GmbH das mit 11.000 Kilometern längste Höchstspannungsnetz zwischen Niedersachsen, der Schweiz und Österreich mit insgesamt etwa 160 Schalt- und Transformatorstationen. Mit Füllstandmessung und Temperaturüberwachung als Pumpenschutz vermeiden Sensoren von SICK ein Überlaufen von Flüssigkeiten aus den Betonwannen der Transformatoren und schützen so die Umwelt. Weiterlesen