Kraftwerke | Messen

Füllstand- und Temperaturüberwachung in Transformatorstationen

Als ein führender Übertragungsnetzbetreiber für regenerative Energien in Europa betreibt die Amprion GmbH das mit 11.000 Kilometern längste Höchstspannungsnetz zwischen Niedersachsen, der Schweiz und Österreich mit insgesamt etwa 160 Schalt- und Transformatorstationen. Mit Füllstandmessung und Temperaturüberwachung als Pumpenschutz vermeiden Sensoren von SICK ein Überlaufen von Flüssigkeiten aus den Betonwannen der Transformatoren und schützen so die Umwelt. Weiterlesen