UP56 Pure: Gut geschützt ist gut gemessen

Füllstandmessung bei korrosiven Chemikalien in Solarwafer-Prozessanlagen

teaser_UP56-Pure_Tanks

In vielen Industrien gehören herausfordernde Umgebungsbedingungen unterschiedlichster Art zum Produktionsalltag. Systeme und Sensoren, die für einen sicheren Produktionsablauf sorgen, brauchen besonderen Schutz vor starker Verschmutzung oder aggressiven Chemikalien. In den Kernprozessen der Solarzellenfertigung z. B. sind Chemikalien für die Oberflächenbearbeitung und Reinigung der Solarwafer unverzichtbar. Die Füllstände der Chemikalientanks müssen ständig über Sensoren kontrolliert werden. Präzise und kontinuierliche Ergebnisse liefern die Teflon®-ummantelten Ultraschall-Füllstandsensoren UP56 Pure.   Weiterlesen

Automatische Galvanikanlage bei Varioprint AG

Füllstandmessung wenn es brodelt und spritzt

Galvanik Varioprint AG

Beim Leiterplatten-Spezialist Varioprint AG in Heiden ist seit einigen Monaten eine neue, ultramoderne Galvanikanlage mit 52 Tauchbecken in Betrieb. In das vollautomatische Konzept bestens integriert: Ultraschall-Füllstandsensoren UP56 zur Füllstandsmessung und Sicherheits-Lichtvorhänge C4000 zur Bereichsabsicherung. Weiterlesen