FAHRERASSISTENZSYSTEM FÜR ERNTEFAHRZEUGE

AUTOMATISIERTE PROZESSE FÜR MEHR ERTRAG

WGS_teaser

Zeitersparnis, Effizienzsteigerung und Entlastung des Traktorführers beim Einfahren von Ernte und Mähgut – all diese Vorteile bietet das Fahrerassistenzsystem WGS von SICK. Eingesetzt wird es zur Detektion und Vermessung von Stroh-, Ernte- und Mähgutschwaden auf dem Feld. Dank integrierter Tracking-Funktion liefert das System exakte Informationen über die Position und Größe der Schwaden. Integriert in die Fahrzeugsteuerung ermöglichen diese Daten, die Landmaschine automatisch zu positionieren und zu steuern, ihre Geschwindigkeit zu regeln und den Ernteprozess insgesamt zu optimieren. Weiterlesen

RFID-Technologie

Automatisierte Tomatenernte bei KAGOME

Kagome_Teaser

Die meisten von uns lieben den köstlichen Geschmack nahrhafter Tomaten – als frisches Gemüse, Tomatensoße oder mit Pasta. Rund 20 Millionen Australier essen jedes Jahr 22 kg verarbeitete Tomaten pro Kopf. Der 1899 gegründete, japanische Tomatenverarbeiter KAGOME hat über 100 Jahre Erfahrung im Bereich der Tomatenzucht und -verarbeitung. Seit 2010 züchtet und verarbeitet KAGOME Australia in Echuca Tomaten und versorgt Nahrungsmittelunternehmen in Australien und anderen Ländern mit hochwertigen Tomatenprodukten. RFID-Technologie von SICK ermöglicht es KAGOME, die Rückverfolgbarkeit seiner Produkte sicherzustellen und die Effizienz seiner Produktionsprozesse zu steigern.  Weiterlesen