Displacement-Messsensoren: Qualität nach Mass

Prüfstelle und Qualitätsgarant für jeden Einsatz

OD_precision_teaser

Qualität und Präzision stellen in der Elektronikindustrie zentrale Faktoren für intelligente Fertigungskonzepte dar: Nur wer den Wertschöpfungsprozess durch die kontinuierliche Auswertung von Messergebnissen begleitet, kann eine hohe Qualität der einzelnen Komponenten bis hin zum Endprodukt gewährleisten. Die optische Messtechnik von SICK verbindet Präzision und Qualität zu einer Einheit – mit Messinstrumenten, die direkt im Produktionsprozess integriert sind. In einer Branche, in der hohe Messgenauigkeit bei kurzen Reichweiten und kleinsten Objekten gefragt ist, spielen besonders Displacement-Messsensoren ihre Stärke aus. Weiterlesen

Inline-Qualitätskontrolle mit schlüsselfertigen Vision-Lösungen

Wenn die Maschine sich selbst kontrolliert

maschinenselbstkontrolle_Teaser

Gleichbleibende Qualität, weniger Ausschuss, zuverlässige Teile- und Chargenverfolgung, mehr Transparenz: Der Einsatz von Vision-Sensoren zur Qualitätskontrolle direkt im Produktionsprozess bietet eine Reihe von Vorteilen. Voraussetzung dafür sind je nach Aufgabe die passenden Vision-Lösungen, die sich schnell und effizient in eine Maschine integrieren lassen. Weiterlesen

Kontrolle der Lamellennietung beim Automobilzulieferer ZF

Dreidimensionale Inspektion bei 360-Grad-Rotation

ZF-IVC-3D_teaser

Mit 3D-Vision-Sensoren lässt sich eine große Bandbreite industrieller Anwendungsmöglichkeiten in nahezu allen Branchen abdecken. Während 2D-Vision-Sensoren nur in der X- und Y-Achse eines Objekts messen, sind 3D-Vision-Sensoren zusätzlich auf das Messen in der Z-Achse ausgelegt. Auch aus diesem Grund entschloss sich ZF Slovakia, den 3D-Vision-Sensor IVC-3D von SICK in einer erfolgreichen Applikation zur Kontrolle der Lamellennietung einzusetzen. Weiterlesen

3D-Vision-Sensor TriSpector1000 Inspiziert Deckel

Marmeladenglas: Luftleerer Raum erwünscht

TriSpector_Fynbo

Deckel lassen keinen Raum für Kompromisse. In der Konsumgüterindustrie ist es sehr wichtig, dass Verschlüsse – z. B. von Marmeladengläsern – fest sitzen und die Gläser luftdicht verschlossen sind. Wer Marmelade selber einkocht, weiß, wenn sich eine kleine Delle im Deckel bildet, ist das Vakuum perfekt. In der industriellen Produktion mit hohen Stückzahlen und hoher Geschwindigkeit ist dieser kleine Unterschied schwerlich mit Augenmaß zu identifizieren. Weiterlesen

Konfigurierbarer Stand-Alone-Sensor für 3D-Inspektionen

TriSpector: Intuitive 3D-Bildverarbeitung

TriSpector_Teaser

Leistungsfähige Technologie, einfache Inbetriebnahme, intuitive Bedienung: Mit TriSpector1000 liegen die Vorteile von 3D-Vision jetzt noch einfacher auf der Hand. Dank integrierter Bildanalyse erfolgt die Parametrierung problemlos. Und der TriSpector1000 hat buchstäblich seinen eigenen Kopf:  Die integrierte Datenverarbeitung ermöglicht ihm, problemlos Objekte zu finden, zu zählen und zu positionieren, ihr Volumen und ihre Lage zu messen sowie Intensitätsdaten für die Etikettenerkennung zu erfassen. Weiterlesen