Integrated Metering Solutions

21. Februar 2014

SICK Metering Systems: Systemlösungen für die Gasdurchflussmessung

SICK Metering Systems heißt das  Joint Venture zwischen der SICK Engineering GmbH und dem belgischen Systemintegrator GGS Oil and Gas Systems bvba (GGS). Gemeinsam wird man sich auf anspruchsvolle Systemlösungen für Gasmessstationen, sogenannte „Integrated Metering Solutions”, konzentrieren. Auf den Fachkonferenzen CEESI (Colorado Engineering Experiment Station, Inc.), vom 25. bis 27. März in Lissabon und der South East Asia Flow Measurement Conference, vom 4. bis 5. März 2014 in Kuala Lumpur können Sie erstmals mit SICK Metering Systems in Dialog treten.

 

SICK-Metering-Systems

 

Logo SICK Metering SystemsSitz der neuen Gesellschaft SICK Metering Systems NV ist im belgischen Kalmthout. Die Komplettlösungen umfassen neben der Gasdurchflussmessung auch Filter und Druckreglerstationen, Heizungen und Kessel, Mess- und Schnittstellen zum Hauptsystem sowie Evaluierungs- und Überwachungssoftware. Durch die Partnerschaft bündelt SICK seine Produkt- und Projektkompetenz im Bereich Ultraschall-Durchflussmesstechnik für die Erdgasindustrie mit dem Systemwissen und dem Servicenetzwerk des Systemintegrators GG S, der im Jahr 2006 als Spezialist für Gas- und Flüssigkeitsmesssysteme gegründet wurde.

 

Gasdurchflussmessgeräte FLOWSIC500, FLOWSIC600 und FLOWSIC300

von links: Gasdurchflussmessgeräte FLOWSIC500, FLOWSIC600 und FLOWSIC300

 

Auf den Fachkonferenzen CEESI und der South East Asia Flow Measurement Conference 2014 werden die Gasdurchflussmessgeräte FLOWSIC300, FLOWSIC500 und FLOWSIC600  als Lösungen vorgestellt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit SICK Metering Systems von einem „360° solution driven project approach” profitieren. Dabei unterstützen wir Sie von der ersten Idee, bis zur Realisierung Ihres Projekts.

 

Print Friendly