Automation mit Roboter

Sicher ohne Schutzzaun

desma_teaser

Mit Hilfe von Sicherheits-Laserscannern der Produktfamilie microScan3 sowie einer Sicherheitssteuerung Flexi Soft gewährleistet das Unternehmen DESMA an einer Spritzgießmaschine den sicheren Betrieb eines Roboters. Die berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen ermöglichen den ergonomischen Zugang an die Maschine zur prozessgerechten Materialbereitstellung und -entnahme. Der Roboter nimmt das bereitgestellte Rohmaterial automatisch auf sobald der Sicherheitsbereich frei ist und gibt die bearbeiteten Silikon- und Gummiteile aus. Gleichzeitig sind die Sicherheits-Laserscanner besonders platzsparend und stören den Ablauf nicht. Weiterlesen

ULTRASCHALL IN DER MOBILEN AUTOMATION

BEWÄHRTES DETEKTIONSPRINZIP AUS DER NATUR FÜR NUTZFAHRZEUGE UND LANDMASCHINEN

Uteaser

Fledermäuse und Delphine machen es vor: Sie orientieren sich per Ultraschall – schnell und zuverlässig. In der Industrie ist diese vielseitige Technologie seit vielen Jahren etabliert: Sie dient zur Objektdetektion, Positionsbestimmung und Abstandmessung. Und auch in der Mobilen Automation bewähren sich Ultraschallsensoren in einer Vielzahl von Aufgabenstellungen. Weiterlesen

LiDAR-Sensor LMS511

Intralogistik 4.0

teaser_stapler

Digital, automatisiert und vernetzt – das ist der Standard bei Industrie 4.0. Auf dem Weg dahin müssen viele Prozesse angepasst werden. Manuelle Erfassungsvorgänge im Lager und bei der Produktionsversorgung z.B. werden der Vergangenheit angehören. Für staplerbediente Lager bietet der Auto-ID Spezialist IdentPro jetzt die Lösung: eine Weltpremiere auf Basis des SICK 2D-LiDAR-Sensors LMS511.   Weiterlesen

Mobiles Security-Monitoring mit 3D-Laserscannern

Keine Chance für dunkle Gestalten

teaser_flugzeug

Einbruch, mutwillige Zerstörungen, Diebstahl, unbefugtes Betreten von Schutzzonen – die Schweizer Securiton AG hat etwas gegen solche Bedrohungsszenarien: die mobile Überwachungslösung SecuriWall M1 LS.       3D-LiDAR-Sensor LD-MRS von SICK sind Bestandteil dieses digitalen Systemverbundes, mit dem Objekte vor dunklen Machenschaften geschützt werden können.   Weiterlesen

Scannertechnik von SICK hat Stromabnehmer im Blick

Schutz der Fahrleitung im Gotthard-Basistunnel

teaser_zug

Der Gotthard-Basistunnel ist seit dem 11. Dezember 2016 nach über 17jähriger Bauzeit für den Personen- und Güterverkehr geöffnet. Lasermesssysteme LMS511PRO von SICK tragen – als Sensorlösung zum Schutz der Fahrleitungen – ihren Teil zum fahrplanmäßigen Betrieb des mit 57 km längsten Eisenbahntunnels der Welt bei.     Weiterlesen