Informations- und Materialfluss

6. Februar 2015

Package Analytics Software schafft lückenlose Transparenz

Intelligente Sensoren erfassen, verarbeiten und kommunizieren Daten robust und zuverlässig. Ein echter Mehrwert ergibt sich aber erst dann, wenn die erfassten Daten als Entscheidungsgrundlage für Verbesserungen genutzt werden können. Mit der Package Analytics Software von SICK ist dies möglich.


Gerade in der Logistik, wo in Anlagen täglich mehrere Millionen Pakete bewegt werden, haben es Unternehmen wirklich mit „Big Data“ zu tun. In diesen Daten steckt großes Potenzial – aber gleichzeitig auch eine große Herausforderung: Daten so aufzubereiten, dass die richtigen Entscheidungen getroffen werden können.

 

Grafik_SICKinsight_de

 

Überwachen, auswerten und entscheiden

Auf Basis langjähriger praktischer Erfahrung mit automatischen Identifikationslösungen ist die Package Analytics Software entstanden – eine Softwarelösung zur Datenerfassung und Analyse. Mit dieser Software können die Systemperformance und der Status aller erfassten Daten komfortabel abgerufen und analysiert werden – vom einzelnen Paket auf dem Förderband bis hin zum Gesamtüberblick über Millionen von Paketen, die pro Tag transportiert werden. So können Betreiber direkt auf die Schlüsselvariablen für den Materialfluss zugreifen und diesen dadurch besser verstehen und steuern. Die dynamische Datenbanklösung vereinfacht das Überwachen, Analysieren und Erstellen von Berichten. Bilder oder Videos der Packstücke können bequem über vorgegebene Auswahlkriterien vorgefiltert und analysiert werden.

 

 

CEP_Communication

 

Hohe Skalierbarkeit und Remotezugriff

Die Package Analytics Software kann die Barcodequalität und Leserate eines einzelnen Systems erfassen und visualisieren. Aber auch der Einsatz über mehrere Anlagen eines Standortes, bis hin zur Vernetzung über mehrere Standorte hinweg ist mit der leistungsstarken Client-Server-Plattform möglich. Service und Support für hohe Verfügbarkeit kann auch aus der Ferne erfolgen – auf die in der Package Analytics Software abgebildeten Systeme und Anlagen ist der Remotezugriff über den Meeting Point Router (MPR) von SICK weltweit sicher und zuverlässig möglich.

 

Pack_Anylytics

Die Package Analytics Software bietet drei Ansichten: vom Stand-alone-System (system view) über die „facility view“ bis zur „enterprise view“ über mehrere Standorte hinweg

Visualisierung und Analyse in Echtzeit

Die Package Analytics Software geht weit über die herkömmliche Visualisierung des Prozessstatus hinaus. Die Fülle an erfassten Daten, die in der Datenbank gespeichert werden, bildet die Grundlage für gezielte Auswertungen. Durch die Erkennung von sich wiederholenden Prozessmustern, Anomalien und deren Abhängigkeiten ist es beispielsweise einem KEP-Dienstleister möglich, seine Prozesse ständig weiter zu optimieren. So können beispielsweise Ursachenanalysen, Trendvorhersagen und Was-wäre-wenn-Szenarien erstellt und simuliert werden. Die Package Analytics Software ist damit eine effiziente Schnittstelle zu ERP-Systemen.

 

Package Analytics Software

Überwachung, Analyse und Optimierung aller Prozesse – vom einzelnen Identifikationssystem bis hin zur standortübergreifenden Ansicht.

 

  • Optimieren der Betriebszeit dank schneller Benachrichtigung und Ursachenanalyse
  • Einfacher Bild- und Datenaustausch, um Konformitätsanforderungen seitens des Auftraggebers besser zu erfüllen
  • Kürzere Reaktionsszeit dank automatischer Benachrichtigung bei „No Reads“ oder anderen ungewöhnlichen Vorfällen
  • Inspektion des Paketzustands, um Haftungsfälle zu reduzieren und die Ursachenanalyse bei Verarbeitungsfehlern zu unterstützen
  • Gesteigerte Systemleistung durch sehr gute Visualisierung des Systembetriebs

 

 

Print Friendly, PDF & Email