Datenschutzbestimmungen

Die SICK AG (SICK) verpflichtet sich zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (international ggf. EU Datenschutzrichtlinie) und der sonstigen einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Um Anfragen zu beantworten, eine eventuelle Bestellung zu bearbeiten oder dem Benutzer zu ermöglichen, auf spezifische Konteninformationen zuzugreifen, benötigt SICK Benutzer Daten wie  z.B. Vorname, Name, Anrede, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Solche Angaben wird SICK ausschließlich zur Erreichung der Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, die wir dem Benutzer mitteilen, außer wenn die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung für einen weiteren Zweck erfolgt:

 

  • der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden,
  • für die Verhandlung oder Erfüllung eines Vertrages mit dem Benutzer erforderlich ist,
  • zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche erforderlich ist,
  • der Verhinderung von Missbrauch oder sonstigen ungesetzlichen Aktivitäten dient,
  • aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist.

 

Wenn Sie sich der Benutzer bei einem der Geschäftsbereiche von SICK registrieren lässt, können die Geschäftsbereiche diese Informationen dazu verwenden, dem Benutzer kundenspezifische Informationen über die Angebote von SICK bezüglich seiner geschäftlichen Anforderungen zukommen zu lassen. Gelegentlich führt SICK Online-Umfragen durch, um die Bedürfnisse und das Profil der Benutzer besser zu verstehen. Wird eine Umfrage durchgeführt, wird SICK den Benutzer vor Einholung solcher Informationen wissen lassen, wie die Informationen verwendet werden. Die Webseiten der SICK kann Verknüpfungen zu anderen Sites enthalten. Obwohl SICK sich bemüht, nur Verknüpfungen zu Sites herzustellen, die den datenschutzrechtlichen Bestimmungen Rechnung tragen, ist SICK nicht für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken verantwortlich, die von anderen Sites angewendet werden.

 

Auf dieser Website werden mit Technologien von Adobe Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und bei der Adobe Systems Software Ireland Ltd. , 3 Centro, Boundary Way, Hemel Hempstead, HP2 7SU, UK, gespeichert.

Nutzung der Social-Media-Dienste

SICK bietet den Webseiten Nutzern die Möglichkeit Inhalte in Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin zu empfehlen und zu diskutieren. Zu diesem Zweck werden von den Betreibern dieser Plattformen entsprechende Buttons zur Verfügung gestellt.

 

Durch die Einbindung dieser Buttons werden gewöhnlich schon beim Aufruf einer Seite Daten übertragen – ohne dass Besucher der Seite dem explizit zugestimmt haben. Unter anderem wird neben der Webadresse der besuchten Seite auch eine Kennung übertragen, die eine direkte Verknüpfung zwischen dem Besucher der Website und dessen Profil, zum Beispiel auf Facebook, ermöglicht. Die Plattformen geben keine konkrete Auskunft darüber, welche Daten außerdem übermittelt werden. Hier finden Sie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter:

 

 

Um die ungewollte Weitergabe von Benutzerdaten an Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin zu verhindern, sind daher die Social-Media-Dienste auf SICK Webseiten standardmäßig deaktiviert. Es werden also keine Daten an Dritte übermittelt, ohne dass Sie dem zugestimmt haben. Erst wenn Sie die Social-Media-Dienste aktiviert und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin erklärt haben, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung mit den Diensten her.

 

Anschließend können Sie Artikel-Empfehlungen über Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin verschicken und ggf. sehen Sie, welche Artikel z.B. Ihre Facebook-Freunde empfohlen haben.

 

Um die ungewollte Weitergabe von Benutzerdaten an Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin zu verhindern, sind daher die Social-Media-Dienste auf SICK Webseiten standardmäßig deaktiviert. Es werden also keine Daten an Dritte übermittelt, ohne dass Sie dem zugestimmt haben. Erst wenn Sie die Social-Media-Dienste aktiviert und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin erklärt haben, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung mit den Diensten her.

 

Anschließend können Sie Artikel-Empfehlungen über Twitter, Facebook, Google+ und Linkedin verschicken und ggf. sehen Sie, welche Artikel z.B. Ihre Facebook-Freunde empfohlen haben.

 

Die Social-Media-Dienste lassen sich über folgenden Link dauerhaft aktivieren und deaktivieren (Javascript ist erforderlich):

Social Media-Dienste aktivieren

 

Cookies

Damit Sie SICK Seiten im vollen Umfang nutzen können, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Session-Cookies akzeptiert werden. Diese Cookies sind kleine Informationseinheiten, die SICK im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers nicht persistente speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Ausserdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist, die nach einer Session auf allen SICK Seiten gelöscht werden, wenn Sie die Sitzung beenden.

 

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen

Web Analytics

Das Adobe Web Analytics System SiteCatalyst verwendet sog. „Cookies“ (Textdateien) die auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server in 3 Centro, Boundary Way, Hemel Hempstead, HP2 7SU, UK  übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse des Benutzers von Adobe jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt/anonymisiert. Im Auftrag von SICK (Websitebetreiber) wird Adobe diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Im Rahmen von Adobe SiteCatalyst wird von dem Browser des Benutzers die übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Der Benutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass der Benutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wird nutzen können. Benutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an SICK sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem der Benutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert. Der aktuelle Link zum Browser Plugin ist:

 

 

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, dann kontaktieren Sie bitte das SICK Datenschutz Office über die folgende E-Mail-Adresse: