Driving your industry 4ward

Wissen zieht um – SICK-Experten informieren auf neuer Plattform  

SIonline_teaser

SICK Insight online zieht um auf unseren informativen SICK Sensor Blog. Begleiten Sie uns dort auf dem Weg in Industrie 4.0, erfahren Sie mehr über unsere Sensoren im Einsatz und lernen Sie unsere Experten kennen. Aus erster Hand berichten SICK-Mitarbeiter regelmäßig aus der Praxis und teilen ihr Know-how. Weiterlesen

Visiontechnologie lenkt kollaborierenden Roboter

Roboter mit Vision

UR CAP_teaser

Die Interaktion zwischen Mensch und Roboter in den Fabriken wird kontinuierlich vielfältiger. Mit dem SICK Inspector PIM60 und der Software SICK Inspector URCap ermöglichen kollaborierende Roboter („Cobots“) von Universal Robots eine neue Vielzahl an Anwendungen. Weiterlesen

Sensortechnologie am Elektroniklichtbogenofen

Wer analysiert gewinnt

DSC05777_4c_Teaser

Für fast jeden Anwendungsfall in der Metall- und Stahlbranche liefert SICK Sensorlösungen, auch in der Welt der Analysenmesstechnik. Neu ist die Abgasmessung am Elektrolichtbogenofen mit METPAX300, einem kundenspezifischen Analysensystem.   Weiterlesen

3D-Vision-Technologie zur Fahrerassistenz im Hafen

Alles im Blick rund um den Reach-Stacker

Beitragsbild Video abspielen

  In jedem Hafen sind zahlreiche Reach-Stacker im Einsatz – und das bei jeder Wetterlage. Der robuste 3D-Vision-Sensor Visionary-B CV mit Snapshot von SICK unterstützt den Reach-Stacker-Bediener beim häufigen Rangieren und Rückwärtsfahren. Hierzu detektiert der Sensor relevante Objekte in der Fahrzeugumgebung und erzeugt Livebilder, die auf dem Monitor erscheinen. Gleichzeitig warnt der Sensor den Fahrer in kritischen Fahrsituationen mit optischen und akustischen Signalen vor möglichen Kollisionen. Als Plug-and-play-Lösung ist der Visionary-B CV leicht parametrierbar, schnell betriebsbereit und einfach zu bedienen.     Weiterlesen

Inspektion von Magnesiumziegeln mit 3D-Vision-Technologie von SICK

Qualitätskontrolle ohne Stillstand

teaser

Baustoffhersteller möchten eine möglichst hochwertige Qualität ihrer Produkte garantieren. Bei der Produktion von Spezialziegeln für Hochöfen, die besonders anfällig für Oberflächenbeschädigungen sind, ist eine Qualitätskontrolle schon während der Produktion unerlässlich. In Tschechien wurde ein System entwickelt, das Ziegel während der Bewegung auf Förderbändern aufnehmen kann. Gleichzeitig erstellt es 3D-Modelle von jedem einzelnen Ziegel. Hierzu werden 3D-Vision-Sensoren von SICK eingesetzt. Mithilfe der 3D-Modelle lassen sich die genauen Abmessungen der Ziegel und das Ausmaß ihrer Beschädigung bestimmen. Weiterlesen