Schnell, flexibel, effizient

Alles in trockenen Tüchern: Sensorenvielfalt in der Taschentücherproduktion

Tissue-Rolle_WT14-2_teaser

Lichttaster verschiedener Produktfamilien, Lichtleiter-Sensoren, induktive Näherungssensoren, Laser-Sensoren und Sicherheitszuhaltungen – in den Flowtos-Taschentuchmaschinen von Winkler+Dünnebier dominiert Sensorik von SICK. Hohe Detektionsqualität, einfache Integration, das Eingehen auf Sonderanforderungen, die bewährte langjährige Zusammenarbeit und die enge Beratung durch SICK bereits in der Konstruktionsphase waren für den Maschinenbauer entscheidende Gründe für die Beschaffung aus einer Hand. Weiterlesen

Value Added Services

Mehr Service für die Bestellung

ValueAddedServices_teaser

Sie bestellen, wir liefern alles so, wie Sie es wünschen. Aufwendige Prozesse im Wareneingang, zeitraubendes Umpacken, Neu-Etikettieren oder Labeln? Das muss nicht sein. Mit Sensorik von SICK werden die bestellten Produkte so zusammengestellt, gelabelt und verpackt, dass der Kunde sie direkt einsetzen oder die Sendung unausgepackt weiterversenden kann – europaweit. Weiterlesen

Trends in der Maschinensicherheit

Das „PLUS” an Produktivität: Funktionale Sicherheit als Mehrwert

safetyPLUS® Video abspielen

Wie lässt sich Sicherheit und Produktivität verbinden? Welche Entwicklungen gibt es international auf dem Gebiet der Maschinensicherheit und wie ist SICK dafür aufgestellt? Ein Interview mit Dr. Georg Plasberg, Leiter des Bereichs „Industrial Safety Systems” bei SICK, über Sicherheit als Mehrwert: Mehrwert im Sinne von funktionaler Sicherheit und Rechtssicherheit. Weiterlesen

Datenbasierte Dienstleistungen

Webgestützte Fernwartung mit Remote Services von SICK

Remote-Services-Teaser

Der Leitstand eines Kohlekraftwerks in Brasilien erhält ein Alarmsignal. Ein Gasanalysator soll die Schadstoffemissionen gering halten, was ihm im Moment jedoch nicht gelingt. Das Problem muss schnell behoben werden, um nicht unnötig Ressourcen zu verschwenden oder die Anlage aufgrund behördlicher Auflagen stilllegen zu müssen. Dank webgestützter Fernwartung mit Remote Services von SICK können die Parameter der Anlage von Deutschland aus in Brasilien eingestellt werden und die Anlage läuft wieder. Weiterlesen

Neuauflage des Leitfadens: In sechs Schritten zur sicheren Maschine

Teaser-Maschinenleitfaden

Mit dem „Leitfaden Sichere Maschinen“ bietet SICK ein praxisorientiertes Nachschlagewerk für Konstrukteure, Hersteller und Betreiber. Die aktuelle Neuauflage enthält unter anderem wichtige Informationen und Unterstützung bei der Umstellung auf die neue Norm EN ISO 14119. Diese Norm beschreibt die Anforderungen an Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen. Im Interview erläutert Otto Görnemann, Manager Machine Safety & Regulations bei SICK, die Änderungen und Auswirkungen für Maschinenhersteller. Weiterlesen