Viele Wege, ein Ziel: die smarte Fabrik

SICK auf der SPS IPC Drives 2016

teaser_SPS 2016

Wohin die Reise geht, zeigte SICK Kunden und Besuchern auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg. Unter dem Motto „Destination Smart Factory“ präsentierte der Sensorexperte sein breites Produkt- und Lösungsportfolio als Basis für flexible Produktionssysteme. Im Vordergrund standen neben der Digitalisierung die Intelligenz und Vernetzung von Produktions- und Logistikprozessen. Weiterlesen

Automatische Beladung von Werkzeugmaschinen

Die sichere Lösung für die Mensch-Roboter-Kollaboration

Robojob_72_dpi_Teaser

In der Fabrik der Zukunft werden Menschen und Roboter in zunehmendem Maße zusammenarbeiten. Ausgehend von dieser Vision entwickelt RoboJob innovative Systeme für die automatische Beladung von Werkzeugmaschinen. Für ein Höchstmaß an Sicherheit sorgen Sicherheits-Laserscanner von SICK.   Weiterlesen

Kontrast und mehr

Flexible Anpassung ist alles

KT_Preview-

Bei den aktuellen Trends zu kleineren Auflagen bis hin zum individualisierten Massenprodukt und damit einhergehenden häufigeren Jobwechseln muss eine adaptive Verpackungsmaschine mit unregelmäßiger Produktzuführung umgehen können und sich an unterschiedliche Formate anpassen lassen. Sensoren und Aktoren ermöglichen die Anpassung. Beliebige Verpackungsgrößen und –formen sind auf einer Maschine möglich. Weiterlesen

Dx1000 Long-Range-Distanzsensor von SICK

Performance mit Weitsicht

teaser_Dx1000

Der neue Long-Range-Distanzsensor Dx1000 von SICK ist überaus vielseitig in der Anwendung und ermöglicht Distanzmessungen mit hoher Messsicherheit auch bei Fremdlicht, Regen, Schnee und Nebel. Mit Infrarotmesslaser ist er prädestiniert für den Einsatz an Kranen, in Verkehrsanwendungen zur Erkennung von Fahrzeugen oder zur Vermessung von heißen Stahlbrammen im Stahlwerk. Sowohl die axiale Objektverfolgung als auch die schnelle Erfassung von Kanten seitlich einfahrender Objekte sind kein Problem. Mit Messzykluszeiten von bis zu einer Millisekunde ist der Dx1000 perfekt für die Verwendung in Regelkreisen.   Weiterlesen

Von der Mustererkennung schnell zur präzisen Positionsbestimmung

Mehr Flexibilität mit dem Mustersensor

IM0043319_Beitragsbild

Den Trends in der Verpackungsindustrie zu ausgefallenen und immer aufwendigeren Etiketten begegnet der Pattern-Sensor PS30 mit enormer Flexibilität. Er ermöglicht volle Designfreiheit und überzeugt nicht nur im Einsatz bei Endlosbahnen, sondern auch bei der Mustererkennung an Einzelobjekten. Etiketten sowie sämtliche Objekte mit markantem Muster detektiert und positioniert der Sensor sicher ohne Druckmarke. Der PS30 erkennt auch ohne diesen unerwünschten Störfaktor im Design, wann eine Endlosbahn in der Rundläufer-Etikettierung geschnitten werden muss, oder ob eine Verpackung oder Tube für die Versiegelung richtig liegt. Weiterlesen