3D-Vision-Technologie zur Fahrerassistenz im Hafen

Alles im Blick rund um den Reach-Stacker

Beitragsbild Video abspielen

  In jedem Hafen sind zahlreiche Reach-Stacker im Einsatz – und das bei jeder Wetterlage. Der robuste 3D-Vision-Sensor Visionary-B CV mit Snapshot von SICK unterstützt den Reach-Stacker-Bediener beim häufigen Rangieren und Rückwärtsfahren. Hierzu detektiert der Sensor relevante Objekte in der Fahrzeugumgebung und erzeugt Livebilder, die auf dem Monitor erscheinen. Gleichzeitig warnt der Sensor den Fahrer in kritischen Fahrsituationen mit optischen und akustischen Signalen vor möglichen Kollisionen. Als Plug-and-play-Lösung ist der Visionary-B CV leicht parametrierbar, schnell betriebsbereit und einfach zu bedienen.     Weiterlesen

Inspektion von Magnesiumziegeln mit 3D-Vision-Technologie von SICK

Qualitätskontrolle ohne Stillstand

teaser

Baustoffhersteller möchten eine möglichst hochwertige Qualität ihrer Produkte garantieren. Bei der Produktion von Spezialziegeln für Hochöfen, die besonders anfällig für Oberflächenbeschädigungen sind, ist eine Qualitätskontrolle schon während der Produktion unerlässlich. In Tschechien wurde ein System entwickelt, das Ziegel während der Bewegung auf Förderbändern aufnehmen kann. Gleichzeitig erstellt es 3D-Modelle von jedem einzelnen Ziegel. Hierzu werden 3D-Vision-Sensoren von SICK eingesetzt. Mithilfe der 3D-Modelle lassen sich die genauen Abmessungen der Ziegel und das Ausmaß ihrer Beschädigung bestimmen. Weiterlesen

Sicherheitskompetenz + Automatisierungskompetenz = Flexible Manufacturing

Kundenindividuelle Lösungen für flexible Produktion

MRK_teaser

Flexibilität und Produktivität sind Megatrends in der industriellen Automatisierung. Die Steigerung des einen soll aber nicht zur Verminderung des anderen führen. Um diesen Spagat zu schaffen, gibt es bereits erste Ansätze wie flexible Fertigungszellen und -systeme. Daraus ergeben sich neue Herausforderungen für die funktionale Sicherheit, wenn eine Person mit der automatisierten Umgebung unmittelbar interagiert. Damit das nicht zum Flaschenhals bei der Umsetzung dieses sogenannten „Flexible Manufacturing“ wird, ist es entscheidend, Automatisierungs- und Sicherheitskompetenz zu vernetzen. Weiterlesen

LFP Inox: zuverlässig in der Lebensmittelindustrie

Hohe Ansprüche an die Füllstandmessung in der Molkerei

Gropper_teaser

Seit mehr als 80 Jahren ist die Molkerei Gropper ein Partner für Kunden sowie Lieferanten. Die Molkerei schaffte es zum Spezialisten für Handelsmarken und betreut nun nahezu alle national wie auch international tätigen Handelsunternehmen. Die Milchverarbeitung birgt hohe Belastungen und Ansprüche für die Sensorik. Seit 2013 verlässt sich das Unternehmen daher auf den Füllstandsensor LFP von SICK. Weiterlesen

Zusatzfunktionen und Visualisierung inklusive

Programmierlösungen bei Encodern: Schnell angepasst, intelligent ausgewertet

Encoder-Programming-teaser

Maschinen auch bei kleinen Losgrößen, häufigem Produkt- oder Formatwechsel oder in Design und Größe variierenden Verpackungen effizient zu betreiben – welcher Anlagenbetreiber hat nicht diesen Anspruch? Einen Baustein dafür liefern Encoder, die sich schnell und einfach an die spezifische Anforderung anpassen lassen. Dank intelligenter Zusatzfunktionen und den passenden Kommunikationsschnittstellen werden zudem alle relevanten Daten zur Diagnose und zum Monitoring der gesamten Anlage direkt im Encoder ausgewertet und übermittelt – Visualisierung inklusive. Weiterlesen